Beziehung

Paarseminar für mehr Beziehungstiefe

Der Traum der Menschen, eine dauerhaft lebendige und schöne Beziehung zu führen, steckt bei vielen Paaren nach wenigen Jahren in einer Krise. Gespräche führen oft in ergebnislose Diskussionen, Gemeinsamkeiten finden nicht mehr statt und die sexuelle Lust ist abgeebbt.

Meist wird hingenommen, dass das „Verliebtsein“ endet und eine Beziehung zur „Gewohnheit“ wird. Bei den wenigsten Paaren gibt es ein Bewusstsein darüber, dass in jeder Lebensphase die Liebe neu entfacht, die Sexualtät wieder belebt und das Miteinander bewusst gestaltet werden kann.

Wer möchte, dass sich seine Beziehung aus der Langeweile und der Dynamik der endlosen Diskussionen heraus

entwickelt, kann etwas

TUN!

Paar_StockSnap_pixabay.com

In unserem Paarseminar werden Sie Aspekte Ihrer Beziehung entdecken, die Sie bis jetzt nicht gesehen haben. Sie können lernen, sich selbst und Ihren Partner anzunehmen und in eine neue Liebe hinein zu wachsen. Das Seminar unterstützt Sie, Ihre eigenen Bedürfnisse zu erkennen und verstehen und darüber die Fähigkeit zu entwickeln, die Unterschiedlichkeit des Partners anzunehmen. Es geht darum, die eigene Liebesfähigkeit zu vergrößern und dadurch die Partnerschaft zu einem Ort des gemeinsamen Wachstums werden zu lassen.

Jede Partnerschaft ist ein wunderbares Feld des Lernens und der Entwicklung. Wollen Sie erkennen, wer Sie in der Tiefe wirklich sind? Dann ist Ihre Beziehung der Ort, um dies zu entdecken. Die ungeliebten Themen, die im Alltag immer wieder auftauchen, dürfen sich in diesem Seminar zeigen und verändern.

Mit vielen Übungen werden Sie sich selbst und als Paar tiefer verstehen und wieder näher kommen.

Es geht nicht darum, sich in allem einig zu sein, sondern in der Verschiedenheit, die gerade Sie beide zu einer einzigartigen Zwei-Samkeit macht, zu entdecken, anzunehmen und zu genießen.

Lust auf mehr?

Unsere Paarseminare finden statt:

Paarseminar-Wochenende 21.07.2018 – 23.07.2018

Freitag, 20.07.2017 Beginn 17 Uhr bis 21.30 Uhr / Samstag, 21.07.2018 Beginn 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr / Sonntag, 22.07.2018 Beginn 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Paarseminar-Wochenende 21.09.2018 – 23.09.2018

Freitag, 21.09.2017 Beginn 17 Uhr bis 21.30 Uhr / Samstag, 22.09.2018 Beginn 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr / Sonntag, 23.09.2018 Beginn 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Leitung:

Jeanette Müller: Als Paartherapeutin begleitet Jeanette Müller seit über 10 Jahren Paare in – zum Teil – sehr schweren Krisen. Sie arbeitet mit dem Ansatz der „Schmeltiegeltherapie“ des Paar- und Sexualtherapeuten David Schnarch. Die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation von Marshall B. Rosenberg und die Philosophie des Tantra fließen in jede Begegnung mit Paaren ein und werden von Jeanette Müller weitergegeben. „Jede durchstandene Krise ist ein unglaublicher Entwicklungsschritt für jede einzelne Person und vor allem auch für die Beziehung des Paares!“

Daniel Juling: Seit einigen Jahren arbeitet Daniel Juling mit Menschen zusammen an der Entwicklung der eigenen Fähigkeiten zur Entscheidungsfindung – hin zum erfüllten Leben. Sein philosophischer und soziologischer Ansatz beleuchten Themen der Beziehung spannend und berührend zugleich.

Seit 2012 setzen Daniel Juling und Jeanette Müller sich mit Beziehungsthemen auseinander und haben daraus einen liebevollen und lebendigen Weg in eine nachhaltige Partnerschaft entwickelt. Die Herausforderung ihrer Unterschiedlichkeit führte beide in ein weites Feld des Lernens und der Liebesfähigkeit.

 

Beitrag: EUR 250,-/500,- (Person/Paar)

Anmeldung: 089-88 56 10 17 oder info@jeanette-mueller-psychotherapie.de

Paartherapie – Sexualtherapie

Gemeinsam – Wertvoll – Zweisam

InnerKind_unsplash.c0m_gerome-viavant-

Jeder Mensch ist wertvoll. Oft geht dieses Gefühl gerade in unserer engsten Beziehung, der Lebensgemeinschaft oder der Ehe verloren.

Wie können Sie sich in Ihrer Partnerschaft wieder wertvoll und angenommen fühlen und was können Sie dazu tun, dass Ihr Partner wieder Freude an der Beziehung hat?

Eine Liebesbeziehung beginnt meist mit viel Gefühl und Gemeinsamkeit. Die gemeinsame Bewältigung des Alltags ist ein wichtiger Schritt in jeder Partnerschaft. Doch was passiert mit den positiven Gefühlen und der Leidenschaft? Eine Beziehung ist ein immerwährendes Entwicklungsfeld. Das bedeutet, dass wir durch das Anerkennen der Konflikte und eine achtsame Auseinandersetzung damit, nicht nur unsere Beziehung verbessern, sondern auch einen eigenen Entwicklungsschritt gehen. Sowohl die eigene Stabilität als auch die Kommunikationsfähigkeit und die gemeinsam gelebte Leidenschaft wachsen langfristig.

Eine Paartherapie ist sinnvoll, wenn

Paar_StockSnap_pixabay.com

  • Sie an Ihrer Kommunikation arbeiten wollen
  • Sie unzufrieden mit der gemeinsamen Sexualität sind
  • Sie immer wieder streiten, die Konflikte jedoch nicht lösen können
  • ein Partner fremdgegangen ist oder fremdgeht
  • ein Thema nicht zur Ruhe kommt
  • Ihre Lebensentwürfe sich stark unterscheiden
  • Sie über Trennung nachdenken
  • Ihre Probleme anschauen und bewältigen wollen
  • Ihre Beziehung auf eine gesunde und stabile Basis bringen wollen

Sexualtherapie

Ein wichtiger Baustein einer Liebesbeziehung ist die Sexualität. In diesem Bereich entsteht oft der größte Leidensdruck. Sowohl Erektionsstörungen beim Mann, als auch Lustlosigkeit oder Orgasmusstörungen bei einem der Partner, kann zu großen Problemen in der Beziehung führen. Es braucht viel Mut, um sich mit seinen sexuellen Problemen an einen Therapeuten zu wenden. Von der Veränderung und Verbesserung des gemeinsamen Sexuallebens ist die gesamte Beziehungsdynamik betroffen. Das für mich immer wieder Begeisternde ist, dass gerade diese Arbeit die Beziehung nachhaltig verändert und daher sehr lohnenswert ist. Ich arbeite nach den Ansätzen des Paar- und Sexualtherapeuten David Schnarch.

 

 

 

Hilfe bei Trennung und Scheidung

Ob und wie eine Beziehung weitergeht, liegt allein in Ihrer Hand. In manchen Fällen kann eine Trennung die sinnvollere Lösung für beide Partner sein. Zu diesem schwierigen Schritt können nur die Betroffenen für sich finden. Auch hier ist eine therapeutische oder beratende Begleitung von großer Hilfe. Eine Beziehung kann in Frieden beendet werden oder eine dauerhaft schmerzende Erinnerung bleiben. Setzen Sie sich mit mir in Verbindung, um sich für diese schwierige Zeit Beistand zu holen.