Kommunikation

Ort der Weiblichkeit

Ob wir in einer Beziehung oder ohne Beziehung leben, meist kommt irgendwann die Sehnsucht nach Zärtlichkeit, Liebe, Annahme und Intimität in uns auf… und damit auch die Frage, was es bis jetzt verhindert, diese Attribute zu leben und in

2Frauen_Nikola Pešková auf Pixabay

Beziehung zu erleben.

 

In jeder Frau wohnt Schönheit und die Fähigkeit all dies in Ihrem Leben zu genießen.

Diese FrauenHalbjahresGruppe lädt Dich ein, Dich tiefer kennenzulernen und in einen tiefen Kontakt mit Dir selbst und zu kommen. Wir werden gemeinsam tanzen, teilen, erkennen, trauern und lachen. Wir gehen in Berührung – auf der emotionalen Ebene und auf körperlicher Ebene innerhalb Deiner Grenzen.

Die Frauengruppe ist ein Ort um…

FrauBunt_Alexandr-Ivanov-auf-Pixabay

… das eigene Selbst zu Erkennen und Zuzulassen

… bedingungslose Annahme zu erfahren

… die Scham zu beenden

… Wunden heilen zu lassen

… die Freude am eigenen Körper zu entdecken

… Hingabe ohne Angst erleben zu können

… die eigene Liebesfähigkeit weiter zu entwickeln

… Mut für neue Wege zu finden

… Lebensfreude neu zu entfalten

Wir wachsen durch den gemeinsamen Dialog und im gemeinsamen Erleben und Reflektieren.

Start für die verbindliche Gruppe:

Samstag, 21. September 2019

weitere Termine:

Freitag, 18. Oktober 2019

Freitag, 15. November 2019

Samstag, 14. Dezember 2019

Samstag, 18. Januar 2020

Samstag, 22. Februar 2020

Samstag, 21. März 2020

Samstag, 25. April 2020 (Abschlussfest)

Der Tag beginnt um 10 Uhr und endet um 18 Uhr.

Es wird ein gemeinsames Mittagsmahl zur Verfügung stehen und ausreichend zu Trinken vorhanden sein.

Kosten Gesamtseminar:

EUR 945,- bei Zahlung des gesamten Betrags bei Buchung des Teilnahmeplatzes

7 x EUR 155,- bei monatlicher Zahlung.

Ich sende Dir vorab eine Vereinbarung zu, in der alle Formalitäten aufgeführt werden.

 

Paartherapie – Sexualtherapie

Gemeinsam – Wertvoll – Zweisam

InnerKind_unsplash.c0m_gerome-viavant-

Jeder Mensch ist wertvoll. Oft geht dieses Gefühl gerade in unserer engsten Beziehung, der Lebensgemeinschaft oder der Ehe verloren.

Wie können Sie sich in Ihrer Partnerschaft wieder wertvoll und angenommen fühlen und was können Sie dazu tun, dass Ihr Partner wieder Freude an der Beziehung hat?

Eine Liebesbeziehung beginnt meist mit viel Gefühl und Gemeinsamkeit. Die gemeinsame Bewältigung des Alltags ist ein wichtiger Schritt in jeder Partnerschaft. Doch was passiert mit den positiven Gefühlen und der Leidenschaft? Eine Beziehung ist ein immerwährendes Entwicklungsfeld. Das bedeutet, dass wir durch das Anerkennen der Konflikte und eine achtsame Auseinandersetzung damit, nicht nur unsere Beziehung verbessern, sondern auch einen eigenen Entwicklungsschritt gehen. Sowohl die eigene Stabilität als auch die Kommunikationsfähigkeit und die gemeinsam gelebte Leidenschaft wachsen langfristig.

Eine Paartherapie ist sinnvoll, wenn

Paar_StockSnap_pixabay.com

  • Sie an Ihrer Kommunikation arbeiten wollen
  • Sie unzufrieden mit der gemeinsamen Sexualität sind
  • Sie immer wieder streiten, die Konflikte jedoch nicht lösen können
  • ein Partner fremdgegangen ist oder fremdgeht
  • ein Thema nicht zur Ruhe kommt
  • Ihre Lebensentwürfe sich stark unterscheiden
  • Sie über Trennung nachdenken
  • Ihre Probleme anschauen und bewältigen wollen
  • Ihre Beziehung auf eine gesunde und stabile Basis bringen wollen

Sexualtherapie

Ein wichtiger Baustein einer Liebesbeziehung ist die Sexualität. In diesem Bereich entsteht oft der größte Leidensdruck. Sowohl Erektionsstörungen beim Mann, als auch Lustlosigkeit oder Orgasmusstörungen bei einem der Partner, kann zu großen Problemen in der Beziehung führen. Es braucht viel Mut, um sich mit seinen sexuellen Problemen an einen Therapeuten zu wenden. Von der Veränderung und Verbesserung des gemeinsamen Sexuallebens ist die gesamte Beziehungsdynamik betroffen. Das für mich immer wieder Begeisternde ist, dass gerade diese Arbeit die Beziehung nachhaltig verändert und daher sehr lohnenswert ist. Ich arbeite nach den Ansätzen des Paar- und Sexualtherapeuten David Schnarch.

 

 

 

Hilfe bei Trennung und Scheidung

Ob und wie eine Beziehung weitergeht, liegt allein in Ihrer Hand. In manchen Fällen kann eine Trennung die sinnvollere Lösung für beide Partner sein. Zu diesem schwierigen Schritt können nur die Betroffenen für sich finden. Auch hier ist eine therapeutische oder beratende Begleitung von großer Hilfe. Eine Beziehung kann in Frieden beendet werden oder eine dauerhaft schmerzende Erinnerung bleiben. Setzen Sie sich mit mir in Verbindung, um sich für diese schwierige Zeit Beistand zu holen.