Dasein

InKontaktSein

In Kontakt treten…

                                          …zu sich und zum Gegenüber

Die Sehnsucht nach echtem Kontakt begegnet mir in meiner therapeutischen Arbeit fortwährend …UND echter Kontakt macht Angst. Meist schützen sich die Menschen mit ihren gewohnten Mechanismen vor erneuter seelischer Verletzung… und verhindern somit Beziehungen, die auf tiefem Kontakt aufgebaut sind.

Herz-HaendeConny-K.-pixelio.de_.jpg

Mit einer Reihe von Veranstaltungen zum Thema „Kontakt“ werden den Teilnehmern ihre Abwehrstrukturen bewusst und damit auch veränderbar. Durch den Selbsterfahrungscharakter der Veranstaltung „erlebt“ jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer die Qualität des Kontaktes und sein eigenes Potential der Veränderung.

Diese Abende sind ein Ort, um sich selbst und anderen zu begegnen – sich zu reflektieren und mitzuteilen – sich berühren zu lassen und Berührung zu erleben – Ängste zu reflektieren und Sehnsüchten nachgehen zu können.

Durch Annahme und Wertschätzung darf die Sehnsucht nach Kontakt und Beziehung Raum einnehmen und die Entwicklung zum „Beziehungswesen“ beginnt von allein.

Die Abende sind getrennte Einheiten. Es ist sinnvoll, mehrere Abende zu besuchen. Eine Anmeldung ist notwendig.

Referentin:

Jeanette Müller arbeitet seit 2007 sehr engagiert in eigener therapeutischer Praxis. Die Weiterentwicklung Ihrer Klienten in der Beziehungsgestaltung und dem Beziehungserleben und liebevolle Annahme sind ihr ein tiefes Bedürfnis.

Datum und Uhrzeit:

10.07.2017 von 19.00 – 21.00 Uhr

13.11.2017 von 19.00 – 21.00 Uhr

11.12.2017 von 19.00 – 21.00 Uhr

Anmeldung:

089-88561017 / info@jeanette-mueller-psychotherapie.de

Beitrag:

€ 40,- / Abend

Ort:

Praxisgemeinschaft für Ganzheitliche Therapie und Coaching, Gleichmannstr. 1, 81241 München